Die Gilde stellt sich vor ...

Wir sind ein Zusammenschluss bildender Künstler aus der Region Landsberg- Lech-Ammersee. Unsere Wurzeln reichen zurück bis ins Jahr 1934.
Bekannte Gründungsmitglieder waren die Scholle-Maler Fritz Erler und Adolf Münzer. Weitere bedeutende Namen der Anfangszeit sind Johann Mutter und Fritz Winter.


"Kunst kann, wenn sie ernst genommen wird,

bis an die Grenzen letzter Erkenntnis führen"

Johann Mutter

 

"Mal hier, Mal dort!" 

Mit diesem Thema präsentiert sich die Künstlergilde bei der Langen Kunstnacht in Landsberg im Rathauskeller.

Samstag den 16. September  2017 von 18.00-23.00 Uhr

Die Künstlergilde Landsberg trauert

um ihren 2. Vorsitzenden

 

ROLAND MÜLLER

 

* 3. Mai 1966      - 15. April 2017

 

Bei einem Tauchgang im

Starnberger See ist er auf tragische Weise am Karsamstag ums Leben gekommen.

 

Für die Künstlergilde war er eine

starke Persönlichkeit mit viel 

Engagement und Durchsetzungs-vermögen.

Als 2. Vorsitzender hatte er es sich

zur Aufgabe gemacht, den Verein

mit Elan zu repräsentieren. Seine gemalten Bilder waren außergewöhnlich und zeitkritisch,

sie haben manchen Betrachter zum Nachdenken angeregt.

 

Die Künstlergilde Landsberg/Lech-Ammersee wird ihn mit Dankbarkeit und hoher Wertschätzung in Erinnerung behalten.

 

Petra Ruffing 1. Vorsitzende

 

Landsberg am Lech, April 2017